magazin-botschaft.de - Das Magazin f?r Griechen und Freunde Griechenlands

PORTRÄT


Die Metropolie in Deutschland

Seine Eminenz der Metropolit von Deutschland Augoustinos und Exarch von Zentraleuropa wurde 1972 in Frankfurt zum ersten grie- chisch-orthodoxen Bischof in Deutschland geweiht. Als Körper- schaft des öffentlichen Rechts wur- de die Metropolie in Deutschland 1974 durch das Bundesland Nord- rhein-Westfalen anerkannt. Seit- dem entstanden bundesweit zahl- reiche griechisch-orthodoxe Ge- meindezentren und Kirchen.
Heute ist S.E. der Metropolit von Deutschland Augoustinos das geistliche Oberhaupt von rund 400.000 griechisch-orthodoxen Christen in mehr als 70 Kirchen- gemeinden. Die griechisch-ortho- doxe Metropolie von Deutschland ist damit die drittgrößte Kirche in der Bundesrepublik, Niedersach- sens Metropolie zählt rund 25.000 Gläubige.

Niedersachsen ehrt Metropolit Augoustinos

Zur Feier des Tages

Es war ein feierlicher und fröhlicher Festakt am Tage des 45- jährigen Bestehens der griechisch-orthodoxen Kirchenge- meinde in Hannover.

Am 17. Mai verlieh der Niedersächsische Ministerpräsident Chris- tian Wulff im Gästehaus der Landesregierung Seiner Eminenz dem Metropoliten von Deutschland Augoustinos Labardakis und Exarch von Zentraleuropa das Verdienstkreuz 1. Klasse des Nie- dersächsischen Verdienstordens. Gewürdigt werde damit sein jahrzehntelanges und nachhaltiges Wirken in der griechisch-or- thodoxen Metropolie von Deutschland sowie seine ökumenische Arbeit, mit der Metropolit Augoustinos "wesentlich zur gesell- schaftlichen Integration der in Niedersachsen lebenden Griechen beigetragen und sich damit besondere Verdienste um die Völker- verständigung und um das Land Niedersachsen erworben hat", wie Ministerpräsident Wulff in seiner Laudatio betonte. "Die Ver- leihung eines Ordens vom Staat an einen Mann der Kirche ist immer etwas Besonderes", entgegnete Seine Eminenz Metropolit Augoustinos und fügte hinzu, dass er diese Auszeichnung als Danksagung an all seine Mitstreiter im Zeichen der Integration verstehe und gerne annehme. Unter den sichtlich gut gelaunten Festgästen waren an diesem feierlichen Sonntag neben lokalen kirchlichen Würdenträgern wie Archimandrit Gerasimos Frangu- lakis auch Botschafter Anastassios Kriekoukis aus Berlin und Hannovers Generalkonsul Eleftherios Proios anwesend. ◊ MK

S.E. Metropolit Augoustinos - Mit Ministerpräsident Wulff und Ehrengästen

Werbung